Griechische Inseln Zakynthos : Die Venezianer nannten diese südlichste ionische Insel Fiore di Levante die Blume des Ostens. Sein Adel und seine Fruchtbarkeit machten es zum Juwel ihres Reiches.

Die heutigen Besucher würden zustimmen, obwohl sie wegen der endlosen Strände – Lagana, Tsilivi, Argassi, Kalamaki, Alykes – kommen, wo britische, französische und italienische Gäste Tag und Nacht feiern.

Griechische Inseln Zakynthos
Griechische Inseln Zakynthos

Auf der Suche nach unauslöschlichen Momenten? Sie finden sie, wenn Sie am berühmten Shipwreck Beach schwimmen, den Sonnenuntergang von den Klippen von Keri und Kryoneri aus beobachten, den Inselbewohnern beim Singen ihrer Kantaten zuhören und sehen, wie die gefährdeten Caretta Caretta Caretta Meeresschildkröten ihre Eier in den weißen Sand der Insel legen.

Muss Lesen – Schönste Griechische Insel

Willkommen auf Zakynthos, wie es in Griechenland bekannt ist, der Insel, die alles hat.

1. Was man in Zakynthos tun kann

Setzen Sie die Segel zu traumhaften Stränden : Von Ihrem Sitzplatz auf der Caique, die den Rundgang durch Zakynthos macht, sehen Sie eine Kavalkade von Stränden, von denen jeder magischer ist als der andere.

Shipwreck Beach, Laganas, Gerakas, Vasilikos, Marathonisi, die Blue Caves…. gehören zu den schönsten Griechenlands.

griechische inseln zakynthos urlaub
griechische inseln zakynthos urlaub

Das berühmte Schiffswrack am gleichnamigen Strand, das um den ersten Platz wetteifert, verleiht dem allgegenwärtigen weißen Sand, den weißen Klippen und dem türkisfarbenen grünen Wasser noch mehr Dramatik.

Andere Post – Griechische inseln

Komm früh am Morgen oder ankere am Vorabend, damit du deinen ersten Tauchgang genießen kannst, bevor der Rest der Welt ankommt.

Der Nationalpark: reserviert für Meeresschildkröten im Ionischen Meer : Das Meer und die Küste um Zakynthos herum wurden für Griechenlands ersten Meerespark ausgewählt. Hier legen die seltenen Caretta caretta Meeresschildkröten ihre Eier.

Meeresschildkröten im Ionischen Meer
Meeresschildkröten im Ionischen Meer – Griechische Inseln Zakynthos

Im Frühjahr brachen diese vom Aussterben bedrohten Kreaturen aus dem Libyschen Meer und der südlichen Adria nach Zante auf, nicht weil sie das Schwimmen mögen, sondern weil die Natur ihnen sagt, dass sie ihre Eier im Sand von Gerakas, Dafni, Kalamaki, Marathonisi und vor allem Sakanien, östlich von Laganas, legen sollen, wie sie es immer getan haben.

Sicherlich Gelesen – Griechische inseln Karte

Wenn Sie das Glück haben, dieses Schauspiel zu sehen, stören Sie bitte nicht.

Bokhali, der schönste Teil der Stadt : Zante ist nicht nur ein Strand. Machen Sie einen Spaziergang durch das schöne Bokhali, 2 km vom Zentrum der Stadt entfernt, und Sie werden alle paar Minuten anhalten, um den Panoramablick auf den Hafen, Argassi und die Bucht von Laganas zu genießen.

Bokhali
Bokhali – Griechische Inseln Zakynthos

Oder um die mit alten Häusern und traditionellen Cafés gesäumten Gassen zu fotografieren. Wenn Sie etwas höher gehen, kommen Sie zur Burg, getarnt von allerlei Pflanzen und Sträuchern, wo die Venezianer ihre Inselhauptstadt hatten.

St Dionysius : St. Dionysios, einer der orthodoxen Wallfahrtsorte im Ionischen Meer, zieht das ganze Jahr über Massen von Gläubigen an, da hier die Reliquien des gleichnamigen Heiligen (auch der Schutzpatron der Insel) aufbewahrt werden.

St Dionysius
St Dionysius – Griechische Inseln Zakynthos

Die beeindruckende Kirche wurde 1926 erbaut, mit einer dreischiffigen Basilika und einem Innenbogen. Das katastrophale Erdbeben von 1953 ließ es praktisch unbeschädigt. Ein Wunder oder nur ein solides Fundament?

2. Versteckte Edelsteine von Zakynthos

Die Strofades, weitere Inseln zum Erkunden : Nur 37 Seemeilen von Zante entfernt, sind diese beiden Inselchen den meisten griechischen oder ausländischen Touristen unbekannt.

Die Strofades
Die Strofades – Griechische Inseln Zakynthos

Ein Geheimnis umgibt hier das befestigte Kloster aus dem 15. Jahrhundert. Es beherbergt eine Ikone der Jungfrau, die hier unbeschädigt angespült wurde, nachdem sie von orthodoxen Christen des 13. Jahrhunderts in Konstantinopel ins Meer geworfen wurde, um sie vor den Ikonoklasten zu retten, die alle Gemälde mit menschlichen Figuren zerstörten.

Verwandter ArtikelGriechische inseln übersicht

Der Rolling…. Stone? Die Einheimischen behaupten, dass Mick Jagger aus dem Dorf Kiliomeno stammt (was übersetzt so viel bedeutet wie rollen) und deshalb hat er seine Band The Rolling Stones genannt.

Kiliomeno
Kiliomeno – Griechische Inseln Zakynthos

Dies ist eine große lokale Neckerei, aber niemand scherzt, wenn es darum geht, die Tugenden dieser reizvollen Siedlung zu loben. Nehmen Sie sich die Zeit, um den traditionellen Baustil und die alten Häuser zu bewundern, die an Festungen erinnern.

Zante durch das Glas : Nehmen Sie sich etwas Zeit für einen Besuch eines Inselweingutes, von dem einige Jahrhunderte zurückreichen.

Hunderte von Hektar sind den Weinbergen gewidmet und es gibt mehr als 60 verschiedene Rebsorten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here